Allcontrol AG Schweiz

Mess- und Regeltechnik nach Mass


Abbildung VRCVRP – Elektronischer Vakuumschalter 

Absolutdruck 20 mbar bis 1 x 10-3 mbar (=hPa), 15 Torr bis 1 x 10-3 Torr

Der elektronische Vakuumschalter VRP dient als Sicherheitsschalter oder zum direkten Schalten von Pumpe oder Ventil im Feinvakuum. Durch zusätzliche Ausgabe des Messsignals kann ein Prozess zudem problemlos überwacht werden.


Ihre Vorteile
bieten

  • Potentialfreier Relaisschaltpunkt (Wechsler)
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Hervorragende Reproduzierbarkeit
  • Kostengünstiges Piranimessprinzip
  • Langlebiges Piraniwendelfilament
  • Der Schaltpunkt ist nach Abnehmen des Deckels,
    mittels Zehngangpotiometer über den ganzen Messbereich exakt einstellbare
  • Vakuumgerechter Anschluss
  • Stabiles Metallgehäuse nach Schutzklasse IP54

Beispiele für Anwendungen

  • Überwachung in Vakuumapparaturen
  • Betriebskontrolle an Vorvakuumpumpen und -anlagen
  • Pumpenzuschaltung
  • Drucküberwachung im Feinvakuumbereich
  • Verfahrenstechnik
  • Anlagenbau

 

Bestellinformationen

TypbezeichnungBeschreibung
VRP Elektronischer Vakuum-Schalter Keramiksensor 20 - 1,0e-3 mbar
DN16KF
Versorgung 24 VDC
Schaltleistung: 230V, 5A
Schreiberausgang: 0 -1 V oder 0 - 10 V; 5mA
 

Zubehör

TypbezeichnungBeschreibung
 
 

Technische Daten

Messprinzip Pirani, gasartabhängig
Medienberührendes Material Edelstahl 1.4307, Wolfram, Nickel, Glas
Messbereich 20 mbar bis 1 x 10-3 mbar (15 Torr bis 1 x 10-3 Torr),
zulässige Überlast 4 bar absolut
Genauigkeit Ca. 10 % vom Messwert bei 20 mbar bis 1 x 10-2 mbar
Reaktionszeit 200 ms
Spannungsversorgung 18 - 30 VDC
Elektrischer Anschluss Phoenix-Schraubklemmen
Leistungsaufnahme Ohne Relais: 80 mA, mit angezogenem Relais 100 mA
Umgebungstemperatur 0...+40°C
Lagertemperatur -10...+60°C
Schreiberausgang 0 - 1 V oder 0 - 10 V; 5 mA
Schaltpunkt Wechsler 230 VAC, 5 A, Hysterese bereichsabhängig
z. B. 6 % bei 1 mbar, 34 % bei 0,01 mbar
Vakuumanschluss Edelstahlkleinflansch DN 16 ISO-KF
Schutzart IP54
Gewicht Ca. 450 g