Allcontrol AG Schweiz

Mess- und Regeltechnik nach Mass


lr3-dosicon 250x181











Labor Dosierregler LR3-Dosicon


Eigenschaften:

  • Sehr einfache Bedienung
  • Gravimetrische Dosierung mit Mettler- oder Sartorius-Waagen
  • Geeignet für Hubkolbenpumpen, Schlauchquetschpumpen, Ein-Aus-, und Stetigventile, etc.
  • Geeignet für kontinuierliche Langzeit-Dosierungen dank Nachfüllprogramm
  • Geeignet für Mischdosierungen dank Anschluss von bis zu 2 Waagen
  • Schreiberausgänge und Datenschnittstelle für PC-Anschluss und Messdaten-Aufzeichnung.

Vorteile:

  • einfache Bedienung
  • Kann sowohl mit Mettlerals auch mit Sartorius-Waagen betrieben werden.
  • Kann dank einfacher Bedienung in unser Labor-Modernisierungs-Programm mit weiteren Allcontrol-Reglern verbunden werden.
  • analoge Schreiberausgänge
  • Viele weitere Möglichkeiten wie beispielsweise: Die Dosierung wird unterbrochen, sobald die Innentemperatur im Reaktor den Sollwert um X°C übersteigt.
  • Datenschnittstelle RS485 fuer Datenerfassung auf dem PC (Allview-Software)

Anwendungen:

  • Gravimetrisches Dosieren von Flüssigkeiten oder Gase in oder aus einem Behälter bzw. Reaktor etc. Beispiel: linear 225 gr. in 2h45min.
  • Gleichzeitiges Dosieren von 2 Komponenten in einem bestimmten Verhältnis: z.B. : 120 Gr. in 120 min., davon 82% "A", 18% "B"
  • Langzeit-Dosierungen mit hoher Genauigkeit von einer hochauflösenden Waage dank Nachfüllprogramm.
  • Dosieren von mehreren Komponenten sequentiell nach einander, durch Ansteuern von verschiedenen Pumpen oder Ventile, ab Waage oder ohne Waage.
  • Zubehör (Optionen):Passende Verbindungskabel zu Mettler- (CL-Schnittstelle) oder zu Sartorius-Waage. (RS232-C)
  • Passende Verbindungskabel zu gängigen Pumpen, die sich ansteuern lassen. (Die Pumpen können auch mitgeliefert
  • werden).
  • Stetig- oder Ein-/Aus-Ventile für Dosierungen unter Druck oder Vakuum.
  • Schreiberkabel.
  • Datenerfassungs-Software für Ihre Versuchs-Dokumentation auf dem PC
  • Auf Wunsch Inbetriebnahme und Einführung durch Fachleute der Allcontrol AG

Bestellinformationen

TypbezeichnungBeschreibung
LR3-Dosicon Abreitsbereich z.B. von g/h bis 60 60kg*/h
Programmregler mit bis zu 99 Programmabschnitten
Regelart ab(auf) 1 oder 2 Waage(n) weg(zu) dosieren (gravimetrisch)
oder ohne Waage(n) nur mit Pumpen oder Ventilen(peristaltisch)
2x RS232.C oder 2x 20mA CL für Sartorius oder Mettler Waagen
4x Ein/Aus oder 2x analog Signal 0/4-20mA für z.B. Stetigventile oder Pumpen
 

Zubehör

TypbezeichnungBeschreibung
Text 1

Text 2

 

Text 3

Text 4

 

Text 5 Text 6
 

Technische Daten

Regelbereich (Dosiermenge) z.B. von 1g/h bis 60kg/h
Regelart Gravimetrisch
ab(auf) 1 oder 2 Waage(n) weg(zu) dosieren

Peristaltisch
ohne Waage(n) nur mit Ventilen oder Pumpen
Waageneingänge Text 7

*         Text 8
**       Text 9
***     Text 10
Steuerausgänge 4x Relaisausgänge für EIN/AUS (z.B. Hubkolbenpumpen/Ventile)
> oder
2x analoges Singal 0/4...20mA (z.B. Stetigventile oder Schlauchquetschpumpen)


und
4x 24V.DC Spannungsversorgung (z.B. Speisung für EIN/AUS Ventile)
Programmregler 99 Programmabschnitte.
Mehrere Dosierungen von bis zu 4 Substanzen nach einander
(maximal 2 Substanzen ab jeder Waage).
Umgebungsbedingungen max. zulässige Umgebungstemperatur 0...40°C,
Lagertemperatur -20...60°°C
analoge Schreiberausgänge 2 analoge skalierbare Ausgänge welche programmierbar sind*
*(Ausgabewerte: Sollwertmenge, Istwertmenge oder kumlierte Menge
   als 1mV/Einheit, 10mV/Einheit oder 0/4..20mA, oder 0-1V/Einheit)
digitale Schnittstelle 1 serielle 2-Draht RS-485* Schnittstelle für ALLview
*(Konverter benötigt automatische Datenflusskontrolle = Auto Flow Control)
Abmessungen Breite 225mm
Höhe 125mm
Tiefe 220mm
Gewicht 4.50kg