Allcontrol AG Schweiz

Mess- und Regeltechnik nach Mass

 

Abbildung LR2-S-302 Abbildung LR2-S-302N












Labor Temperaturregler LR2-S-302 / LR2-S-302N 


Die LR2 zeichnen sich durch eine einfache und intuitive Bedienung aus. Dabei handelt sich um Mikroprozessor gesteuerte Regelsysteme. Wie bei allen Labor Temperaturreglern sind auch der LR2 mit einem redundanten sicherheitstechnischen unabhängigen Sicherheitsabschalter ausgestattet. Der LR2-S-302N verfügt über einen speziellen Sicherheitsanschluss für den Heizausgang. Dank des unabhängigen Sicherheitsabschalter sind die LR2 für den unbeaufsichtigten Betrieb geeignet. Es ist wahlweise eine Innentemperatur- (z.B. Kolben) oder Manteltemperaturregelung (z.B. Bad) möglich. Es stehen analoge Schreiberausgänge wie auch eine digitale Schnittstelle (RS-485) zur Verfügung.

Anwendungen

  • Als Badregler. Einfach zu bedienen, mit von Hand verstellbarem Sollwert.
  • Auch als Programmregler mit Rampen und Haltezeiten einsetzbar.
  • Kann durch spezielle Regelung (Diff) gelichzeitig das Bad (Manteltemperatur)
    und den Kolben (Innentemperatur) regeln.
  • Kann dank des Temperaturbereiches von -200,0°C bis 350,0°C
    auch als Kühlregler eingesetzt werden
  • Drittes Display für die Anzeige von Sollwert,
    Bad- und Kolbentemperatur.
  • Für die Regelung von z.B. Trocknern, Zusatzheizungen,
    Kühlern etc. geeignet.

Vorteile

  • Klein, kompakt, robust
  • Soll- und Istwert werden gleichzeitig mit 0,1°C
    Auflösung angezeigt.
  • Kühlausgang für Kühlventil 230V.AC vorhanden.
  • 3 analoge Schreiberausgänge.
  • Unabhängiger Sicherheitsabschalter vorhanden
    und somit für den unbeaufsichtigten Betrieb zu-
    gelassen. Bei Überschreiten des eingestellten Limits wird die Heizung irreversibel abgeschaltet,
    die Kühlung bleibt eingeschaltet.
  • Datenschnittstelle RS-485 für die Datenerfassung
    auf dem PC/Notebook/Netbook mit der Software
    ALLview welche in verschiedenen Versionen erhältlich ist.

Zubehör

  • 2xPT100 Tempertursensor im Edelstahlmantelrohr
  • 2xPT100 Temperatursensor im Borosilikat Glasrohr
    mit Verjüngung an der Messspitze
  • 2xPT100 Temperatursensor Teflon
  • Kühlmediumsventil für das Kühlen von Bädern etc.
  • Steuerkabel für diverse Thermostaten und Kryostaten Herstellern.
  • Software für die Datenerfasssung und Visualisierung
    für Ihre Versuchsdokumentation
    bzw. Aufzeichnung auf dem PC/Notebook/Netbook.
  • Auf Wunsch Inbetriebnahme und Einführung.
  •  

Bestellinformationen

TypbezeichnungBeschreibung
LR2-S-302 Arbeitsbereich -200 bis +350°C,
Programmregler mit bis zu 25 Programmabschnitte
Regelart Kolben- (Halbkaskade) und Badregelung
Sensoranschlüsse (2xPT100) Temperatursensor mit 5 pol. Preh BCI
Heizleistung 2kW @ 230V.AC
 
LR2-S-302N Arbeitsbereich -200 bis +350°C,
Programmregler mit bis zu 25 Programmabschnitte
Regelart Kolben- (Halbkaskade) und Badregelung
Sensoranschlüsse (2xPT100) Temperatursensor mit 6 pol. Binder
Sicherheitsanschluss für den Heizausgang
Heizleistung 2kW @ 230V.AC
 

Zubehör

TypbezeichnungBeschreibung
zu LR2-S-302 2xPT100 Temperatursensor im Edelstahlmantelrohr
mit 5 Pol. Preh Kabelstecker gemäss BCI
 
zu LR2-S-302 2xPT100 Temperatursensor im Borosilikat Glasrohr
mit Lemo Buchse 4 Pol. Gr.0S *

* Zum Anhschluss an den LR1-S-100 wird ein Verbindungskabel
   Glassensor mit Lemo Buchse 4Pol. Gr. 0S zu 5 Pol. Preh
   Kabelstecker gemäss BCI benötigt.
 
zu LR2-S-302 2xPT100 Temperatursensor Teflon
mit 5 Pol. Preh Kabelstecker gemäss BCI
 
zu LR2-S-302N 2xPT100 Temperatursensor im Edelstahlmantelrohr
mit 6 Pol. Binder Kabelstecker
 
zu LR2-S-302N 2xPT100 Temperatursensor im Borosilikat Glasrohr
mit Lemo Buchse 4 Pol. Gr.0S *

* Zum Anhschluss an den LR1-S-100 wird ein Verbindungskabel
   Glassensor mit Lemo Buchse 4Pol. Gr. 0S zu 6 Pol. Binder
   Kabelstecker benötigt.
 
zu LR2-S-302N 2xPT100 Temperatursensor Teflon
mit 6 Pol. Binder Kabelstecker
 

Technische Daten

Regelbereich (Temperaturbereich) Innen-/Manteltemperatur -200 bis 350°C*
*(eingeschränkt durch den verwendeten Temperatursensor)
Regelart Manteltemperaturregelung PID
Innentemperaturregelung PI/PID
Temperatursensoreingänge Manteltemperatur 2xPT100**,
Innentemperatur 2xPT100***,
Anzeige in 1°C/0,1°C,
LR2-S-302 Sensoranschluss 5 Pol. Preh BCI**,
LR2-S-302N Sensoranschluss 6 Pol. Binder,
Messgenauigkeit +/- 0,5°C****,
Kalibrierung / Justierung über Ebene Offest,

**        wird bebnötigt, z.B. im Bad, im Vorlauf des Doppelmantelreator
***      optional für die Kolben- nzw. Innentemperaturregelung (Halbkaskade) benötigt.
**/*** Sonderausführunen möglich z.B. Thermoelement
****    zzgl. Ungenauigkeit der Sensoren
Regelausgänge Heizleistung über SSR gesteuert (HEATING) max. 2kW @ 230V.AC
(abgesichert über Feinsicherung 5x20mm, FF 10A H 250V)
Kühlausgang über Relais gesteuert (COOLING) max. 0,1kW @ 230V.AC
(abgesichert über Feinsicherung 5x20mm, T 2.5A H 250V)
Programmregler 25 Programmabschnitte mit Rampen und Haltezeiten
Umgebungsbedingungen max. zulässige Umgebungstemperatur 0...40°C,
Lagertemperatur -20...60°°C
analoge Schreiberausgänge Es stehen maximal 3 analoge Schreiberausgänge zur Verfügung,
Istwert an S1, Istwert an S2, Sollwert SP mit 1mV/°C oder 10mV/°C
digitale Schnittstelle 1 serielle 2-Draht RS-485* Schnittstelle z.B. für ALLview
*(Konverter benötigt automatische Datenflusskontrolle = Auto Flow Control)
Abmessungen Breite 150mm
Höhe 115mm
Tiefe 190mm
Gewicht 2.85kg